Geteilte Meinung über Kredite für Bitcoin-Käufe

0
23



Die Aufnahme eines Kredits ist eine komplexe persönliche Entscheidung, die mit großer Sorgfalt und finanzieller Besonnenheit getroffen werden sollte. Bitcoin (BTC) ist kürzlich auf ein Allzeithoch gestiegen, daher haben einige Bitcoiner Bankkredite aufgenommen, um mehr von dem Vermögenswert zu kaufen. Für einige mag das wie eine Abkürzung zum Reichtum erscheinen, andere betrachten solche finanziellen Maßnahmen angesichts der Volatilität in diesem Bereich als dumm.

In einem Tweet am Freitag von Peter McCormack, dem What Bitcoin Did Podcast-Moderator hieß es, er habe 2,55 Bitcoin mit Hilfe eines Kredits in Höhe von 46.250 US-Dollar gekauft. Er erwartet, dass er innerhalb von sechs Jahren mehr als 57.000 US-Dollar zurückzahlen müsse.

“Wenn Bitcoin im Dezember 2026 bei 22.669,35 US-Dollar steht, bin ich im Plus”, so McCormack. “Ich wollte viel mehr Geld leihen. Mein regelmäßiges Einkommen kann die monatliche Rückzahlung von 800 US-Dollar problemlos stemmen. Aber das war das höchste, das ich mit meiner Bank ausmachen konnte, nachdem ich ein paar Minuten über die Idee nachgedacht hatte.”

McCormack ist eine bekannte Figur im Krypto-Bereich. Er sagte, dass er es sich leisten könne, das Geld aus der Bitcoin-Investition zu verlieren. Derzeit hat er zwar Einkünfte aus seinem Podcast, aber sein Portfolio im Jahr 2018 hat während des Marktabschwungs stark gelitten. Damals twitterte er, er habe aus 32.000 US-Dollar 1,2 Mio. US-Dollar gemacht. Dann fiel alles wieder auf ziemlich genau null.

Vitalik Buterin solche Kredite scharf verurteilt. Der Ethereum-Mitbegründer erklärte in einem Tweet, er habe 2013 die Hälfte seiner BTC verkaufte, als er “nur ein paar tausend US-Dollar” hatte, anstatt einen Bankkredit aufzunehmen, um mehr Krypto zu kaufen.

Krypto-Enthusiasten sind geteilter Meinung darüber, ob nicht-vermögende Investoren Bankkredite aufnehmen sollten, nur um mehr Krypto zu kaufen. Ein Redditor, der behauptete, Ende September einen Kredit aufgenommen zu haben, als der Bitcoin-Preis unter 11.000 US-Dollar lag, sagte gestern, dass er jetzt, da der Kurs über 19.000 US-Dollar liege, “noch mehr Geld leihen” würde.

“Einen Kredit bei 11.000 US-Dollar aufzunehmen war ein guter Zug”, so der Reddit-Benutzer Yung-Split als Reaktion auf diese Investition. “Seien Sie extrem vorsichtig, sich jetzt und nach einem Anstieg einzukaufen. […] Ihr Optimismus könnte Sie leicht zerstören, wenn Sie sich verschulden und bei einem lokalen Höchststand einkaufen.”

“Sie haben lediglich gepokert und Sie hatten Glück”, so Redditor Grimeflea. “Weil Sie Glück hatten, denken Sie, Sie haben das System gehackt und es richtig gemacht. Diese Psychologie wird Sie schon bald einholen. […] Jeder, der glaubt, man könne das Geld eines anderen klug ‘investieren’, ist ein Idiot.”

Cointelegraph berichtete im Juni, dass einem Flugbegleiter in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine Gefängnisstrafe und massive Schulden drohen, nachdem er einen 100.000 US-Dollar-Kredit bei der Emirates Islamic Bank nicht zurückzahlen konnte.

Bei Redaktionsschluss liegt der Bitcoin-Kurs bei 19.177 US-Dollar. Den letzten Monat über ist er um 20,2 Prozent gestiegen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here