Gemini bindet Apple Pay und Google Pay als Kaufoption für Kryptowährungen ein

0
35



Die große amerikanische Kryptobörse Gemini ermöglicht ihren Nutzern ab sofort, Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) über Apple Pay und Google Pay zu kaufen.

Wie aus einer entsprechenden Ankündigung vom Donnerstag hervorgeht, können Gemini-Nutzer, die ihre Bankkonten mit Apple Pay und/oder Google Pay verknüpft haben, über die beiden Zahlungsdienstleister zukünftig Kryptowährungen kaufen. Die betreffenden Krypto-Gelder werden schon eine Stunde nach dem Kauf gutgeschrieben.

Das neue Feature soll für mehr als 30 Kryptowährungen gelten, die auf Gemini geführt werden, darunter Bitcoin, Ether (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) sowie Ethereum-basierte Kryptos wie Aave (AAVE), Dai (DAI) und Maker (MKR).

Gemini gibt nicht an, wie hoch die Gebühren für Zahlungen über Apple Pay und Google Pay sein werden. Für Krypto-Käufe per Bankeinzug erhebt die Plattform eine Gebühr von 3,49 %, während Überweisungen und Zahlungen mit anderen Kryptowährungen kostenlos sind.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here