Gelungener Einstieg – Coinbase-Aktie (COIN) legt mit Volldampf los

0
18



Die in und um die Kryptobranche heiß ersehnte Coinbase-Aktie (COIN) wird nach dem Börsengang der amerikanischen Kryptobörse endlich an der einflussreichen Aktienbörse Nasdaq gehandelt.

Dabei ist die COIN zunächst deutlich höher eingestiegen, als der von der Nasdaq vorgegebene Referenzkurs von 250 US-Dollar, denn schon kurz nach Handelsbeginn stand ein Kurswert von 430 US-Dollar zu Buche. Allerdings ging es daraufhin ähnlich schnell wieder nach unten in die Region um 380 US-Dollar.

Nichtsdestotrotz verzeichnet die COIN insgesamt einen Zuwachs von 55 %, was die Unternehmensbewertung der Kryptobörse auf knapp unter 100 Mrd.

Auch Krypto-Anleger zeigen ein hohes Interesse an der Coinbase-Aktie, was sich an den Handelsvolumen auf Binance und FTX erkennen lässt.

Beide Krypto-Handelsplattformen bieten eine „tokenisierte“ Form der Aktie an, die im Währungspaar mit Stablecoins notiert wird. Auf der FTX crashte der Kurs des entsprechenden Aktien-Tokens zuletzt jedoch von 643 US-Dollar bis auf 410 US-Dollar.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here