FTX verliert stündlich 53.000 US-Dollar: Anwalts- und Beratungshonorare zu hoch?

0
49


Zwischen August und Oktober wurden der insolventen Kryptobörse mehr als 118 Millionen US-Dollar an Rechts- und Beratungsgebühren in Rechnung gestellt. Das sind 1,3 Millionen US-Dollar pro Tag.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here