FTX sichert sich Namensrechte an NBA-Stadion von Miami Heat

0
10



FTX hat sich mit dem Miami-Dade County auf eine 19-jährige Partnerschaft im Umfang von 135 Mio. US-Dollar geeinigt. Dabei soll das Heimstadion der Miami Heat in FTX Arena umbenannt werden.

Die Kryptowährungsderivatebörse, die von Alameda Research unterstützt wird, soll das erste Mitglied der Kryptobranche werden, das sich die Namensrechte auf ein NBA-Stadion sichert, vorbehaltlich der Genehmigung durch das Miami-Dade County Board of County Commissioners am 26. März.

Diese Partnerschaft ist eine bedeutende Mainstream-Partnerschaft für eine Krypto-Plattform. FTX ist damit bis 2040 an die Miami Heat gebunden. In der Pressemitteilung von Miami-Dade County vom 23. März erklärte der FTX-CEO Sam Bankman-Fried:

“Das hier bedeutet mehr, als nur unseren Namen auf ein ikonisches Gebäude zu setzen. Es ist eine Chance, der wachsenden und vielfältigen Community in Miami und den umliegenden Städten einen Mehrwert zu bieten und sich einer Meisterschaftsgemeinschaft, einer Meisterschaftsorganisation und einer Meisterschaftskultur anzuschließen.”

Laut dem Miami Herald wird Miami-Dade County nach Abzug der Ausgaben und Zahlungen an die Miami Heat 90 Mio. US-Dollar durch die Partnerschaft erhalten. Das Geld wird unter den 13 Bezirksbeauftragten aufgeteilt und für die Bekämpfung von Waffengewalt und Armut verwendet.

Die Gesetzgebung verteilt “20 Prozent der Einnahmen an jeden Bezirk gleichermaßen für Zahlungen an Programme und Organisationen, die entweder Waffengewalt bekämpfen oder wirtschaftlichen Wohlstand fördern”. Die restlichen 80 Prozent werden auf “Grundlage des Anteils jedes Bezirks an den Tötungsdelikten und Schießvorfällen im County” verteilt” werden.

Wenn die Partnerschaft genehmigt wird, ist das eine weitere bedeutende Partnerschaft, die FTX sich gesichert hat. Die Kryptobörse hat ihre Marktreichweite seit ihrem Start im Jahr 2019 aktiv ausgeweitet.

Im August 2020 übernahm die Kryptobörse Blockfolio für 150 Mio. US-Dollar. Das ist ein digitaler Vermögenswert-Tracker mit einer 6 Millionen Nutzern. Der Twitter-Nutzer “Litocoen.eth” fasste zusammen, dieser Deal sei die “klügste Übernahme im Krypto-Bereich, finde ich.”

Die Börse hat mehrere tokenisierte Mainstream-Aktien gelistet, um einen größeren Teil des Marktes anzusprechen. Im Dezember listeten sie fünf Aktien mit Bezug zu Cannabisunternehmen. Die Börse hat auch ein Engagement in Airbnb und vorbörsliche Derivatkontrakte im Angebot.

Nach einer Kontroverse um Privatanleger von r/Wallstreetbets und der Handelsplattform Robinhood, hat die Börse einen r/Wallstreetbets-Index mit mehreren Vermögenswerten wie etwa Doge, AMC Entertainment (AMC) und GameStop (GME) notiert.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here