Fast alle Bitcoiner sind totale Idioten

0
95



Nassim Taleb, der Autor von “Skin in the Game”, geriet in eine heftige Twitter-Diskussion, in der er erklärte, dass die meisten Investoren die Nuancen einer Kryptowährung, wie etwa Bitcoin, nicht verstehen würden.

Laut einem Tweet von Nassim Taleb vom 21. Juni sei Bitcoin (BTC) eine gute Idee, aber “fast alle Bitcoiner sind totale Idioten”. 

Taleb geriet daraufhin in eine Diskussion mit dem selbsternannten “Bitcoin-Maximalisten” Giacomo Zucco. Er kritisierte Talebs Ansicht, dass eine zentrale Planung durch Bürokraten und Politiker ohne “Skin in the Game” die beste Risikomanagement-Strategie sei.

Der ehemalige Wall-Street-Händler, der zum Professor für Risk Engineering wurde, hat sich selbst als Lokalist bezeichnet. Er sei ein “Libertär für höhere Ebenen einer Zentralregierung”.

Libertäre Ansichten zu Bitcoin

Obwohl viele Länder versuchen, digitale Zentralbankwährungen zu schaffen, halten viele in der Krypto-Community Bitcoin als einen Weg, sich von traditionellen Finanzinstitutionen zu lösen. 

Einige frühe BTC-Anwender, wie etwa Roger Ver, haben sich deutlich für eine libertäre Wirtschaftspolitik ausgesprochen. Cointelelegraph berichtete im April, dass eine libertäre Denkfabrik die US-Wertpapieraufsicht SEC kritisierte, weil sie bei der Kryptowährungsregulierung die Vorschriften weiter ausdehnte.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here