eToro muss Börsengang per SPAC zunächst auf Eis legen

0
37



Am gestrigen Dienstag hat das Akquisitionszweckunternehmen FinTech Acquisition Corp. V bekanntgegeben, dass die Übernahme der israelischen Kryptobörse eToro zum Zwecke eines Börsengangs per SPAC nach gegenseitigem Einvernehmen nun zunächst auf Eis gelegt wurde. Betsy Cohen, die Vorsitzende von FinTech V, erklärt dahingehend:

„eToro ist weiterhin eine der weltweit führenden Handelsplattformen, die sich am Markt bewiesen hat und weiter starkes Wachstum zeigt. Wir sind enttäuscht, dass die Transaktion auf Grund von äußeren Umständen, die außerhalb der Macht beider Seiten lagen, nicht zustande gekommen ist. Wir wünschen [Geschäftsführer] Yoni und seinem Team weiterhin viel Erfolg.“

Letztes Jahr hatten eToro und Fintech V die geplante Übernahme per SPAC angekündigt, wobei der Deal einen Wert von satten 10 Mrd. US-Dollar haben sollte. Allerdings ist die eToro inzwischen wohl in finanzielle Schwierigkeiten geraten, die mit dem anhaltenden Bärenmarkt zusammenhängen. Um diese Schieflage zu beheben, will die Handelsplattform zwischen 800 Mio. – 1 Mrd. US-Dollar Investitionskapital einsammeln.

Das börsennotierte Akquisitionszweckunternehmen Fintech V, dessen ganzer Zweck es ist, mit einem Privatunternehmen zu fusionieren, damit dieses ebenfalls den Status als „börsennotiert“ erhalten kann, verfügt derweil über Reserven in Höhe von 250 Mio. US-Dollar.

Yoni Assia, der Geschäftsführer von eToro, betont angesichts der gescheiterten Übernahme, dass sein Unternehmen dennoch gesund ist:

„Unsere finanzielle Situation ist weiterhin gut und wir werden auch in Zukunft Wachstum und Rentabilität sinnvoll vereinbaren. Wir haben das Q2 2022 mit knapp 2,7 Mio. aktiven Accounts beendet, was einem Anstieg von 12 % gegenüber Ende 2021 entspricht. Das zeigt, dass sich unsere Kundengewinnung und Kundenbindung weiter verbessern.“

 

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here