Ether “Exchange Netflow” hebt bestimmtes Verhaltensmuster der ETH-Wale hervor

0
29


Der Exchange Netflow von Ether (ETH) in den letzten Jahren hebt ein Verhaltensmuster unter den Ether-Walen hervor. Marktanalysten glauben, dass damit der Kurs der zweitgrößten Kryptowährung gesteigert wird.

Der “Exchange Netflow” ist ein Indikator, der den Nettobetrag an Kryptowährungen misst, der in und aus den Wallets an allen zentralisierten Börsen fließt. Der Indikator wird aus der Differenz zwischen Zuflüssen und Abflüssen berechnet.

Daten der Kryptoanalysefirma CryptoQuant zeigen, dass ETH-Wale ihre Bestände immer wieder an die Börsen geschickt haben, um den ETH-Kurs steigen zu lassen und die Coins dann zu einem höheren Marktpreis zu verkaufen.

Der Exchange Netflow von Ether bestätigt das Verhaltensmuster der ETH-Wale und zeigt, dass dieses seit 2020 so fortgeführt wird. Auf den Kursanstieg folgen häufig Verkäufe seitens der Wale, die ihre Bestände zu einem höheren Marktpreis verkaufen. Darauf folgt eine Korrektur, wie im unten stehenden Chart zu sehen ist.

ETH-Kursbewegung im Vergleich zum Börsenzufluss. Quelle: CryptoQuant

Dieses Verhaltensmuster ist überraschend, da ein Nettozufluss oder ein Anstieg der Einlagen an den zentralen Börsen oft als Bärensignal angesehen wird. Händler schicken ihre Bestände meistens an die Börsen, um diese zu verkaufen.

In der Analyse hieß es, dass die Einlagen an Börsen regelmäßig während kurz- oder langfristiger Tiefstände des Vermögenswerts anstiegen. Der Nettofluss-Chart bestätigt, dass der Anstieg der Zuflüsse oft dann erfolgte, wenn der ETH-Kurs niedrig lag.

In diesem Zusammenhang: Ethereum-Merge macht sich bemerkbar – Mehr Blöcke, geringere Blockzeit

Die massiven Einlagen der Ether-Wale an den Börsen gingen auch im Vorfeld des Merge weiter und der ETH-Kurs ist vor dem entscheidenden Übergang zum Proof-of-Stake gestiegen. Der Kurs ist nach dem Merge gefallen, obwohl viele Experten eine ganz andere Wicklung prognostiziert haben. Damit bestätigte sich das oben beschriebene Verhaltensmuster der Ether-Wale. CryptoQuant kam jedoch zu dem Schluss, dass die Zuflüsse nicht unbedingt steigen, bevor der Ether-Kurs steigt.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here