ETH-Kurs durchbricht erstmals 4.000 US-Dollar

0
15


Ether (ETH) hat am 10. Mai erstmals die Marke von 4.000 US-Dollar überschritten und konnte dieses psychologisch wichtige Niveau an mehreren Börsen durchbrechen, etwa auch auf Coinbase. Nur eine Woche zuvor ist der Coin über 3.000 US-Dollar geklettert.

ETH/USD 4-Stunden-Kerzenchart (Coinbase). Quelle: Tradingview

Letzte Woche überholte ETH die Bank of America in Sachen Marktkapitalisierung und konnte sich damit Platz 28 unter den größten Vermögenswerten der Welt sichern. Mit 454,49 Mrd. US-Dollar konnte ETH den Einzelhandelsriesen Wal-Mart und Johnson and Johnson ebenfalls in Sachen Marktkapitalisierung überholen. Nun ist er kurz davor, auch an JPMorgan Chase, die größte amerikanische Bank nach verwaltetem Vermögen, vorbeizuziehen.

Der Anstieg könnte mit dem zunehmenden institutionellen Interesse an diesem Vermögenswert zusammenhängen. Diese Woche hieß es in einem Bericht von Coinshares, dass Institutionen Ende April über 30 Mio. US-Dollar an ETH gekauft hätten. Geldverwaltern sollen derzeit 13,9 Mrd. US-Dollar in ETH oder ETH-Vehikeln besitzen.

Auch die Akzeptanz macht große Fortschritte. Letzte Woche kündigte die Europäische Investitionsbank an, sie wolle in Zusammenarbeit mit großen Banken wie Goldman Sachs eine Anleihe im Wert von 120 Mio. US-Dollar über die ETH-Blockchain ausgeben. Außerdem wächst auch das dezentrale Finanzwesen stark weiter. Das ist eine der wichtigsten Communitys und Anwendungsfälle von Ethereum.

Die größten Katalysatoren stehen jedoch noch aus. Es warten nämlich noch zwei große Upgrades für das Netzwerk: EIP-1559 und ETH 2.0. Der EIP-1559, der nun im “London”-Hard Fork enthalten sein soll, umfasst eine Überarbeitung der ETH-Gebührenstruktur und soll die Gaskosten beträchtlich senken. ETH könnte damit auch zu einem deflationäreren Vermögenswert werden.

ETH 2.0 hingegen soll das Netzwerk auf einen Proof-of-Stake-Konsens umstellen. Das soll den Verkaufsdruck verringern und das Halten des Vermögenswertes fördern.

Dieser bemerkenswerte Lauf schürt sogar wieder Spekulationen, dass ein sogenanntes “Flippening” passieren könnte. Flippening bedeutet, dass ETH BTC in Sachen Marktkapitalisierung überholt.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here