Erster nordamerikanischer Bitcoin-ETF verzeichnet starken Einstieg

0
7



Der erste nordamerikanische Bitcoin-Indexfonds, der sogenannte Purpose Bitcoin ETF (BTCC), hat an seinem Starttag ein krachendes Debüt hingelegt.

Wie Bloomberg Law am 18. Februar berichtet, hat der kanadische Indexfonds (ETF), der an der Börse von Toronto (TSX) notiert ist, allein in der ersten Stunden ein Handelsvolumen von mehr als 80 Mio. US-Dollar erzielt. Anschließend ebbte diese Euphorie allerdings wieder ab, denn in der darauffolgenden Stunde hat der ETF nur noch 15 Mio. US-Dollar an Handelsvolumen erreicht. Bei Redaktionsschluss wurden für den BTCC.B, die in Kanadischen Dollar notierte Version, 7.905.000 gehandelte Einheiten verzeichnet, während der BTCC.U, die in US-Dollar notierte Version, auf 1.312.000 Einheiten kommt.

In der zugehörigen Pressemitteilung schreibt der CEO von Purpose Investments, dass seine Firma von der Zukunftsträchtigkeit von Bitcoin überzeugt ist:

„Wir sind davon überzeugt, dass Bitcoin als erste und größte Kryptowährung weiter wachsen und sich als alternative Anlageklasse durchsetzen wird, wodurch sie ihre Attraktivität als Anlageprodukt immer weiter festigen kann“, so der Chef der Investmentfirma. Und weiter: „Unser Ziel bei Purpose ist es, der Marktführer in Sachen Krypto-Investitionen zu werden, und Anlegern alternative Investitionswege zu eröffnen, die sich nicht nach traditionellen Maßstäben ausrichten.“

Aus der offiziellen Webseite von Purpose Investments geht hervor, dass der firmeneigene Bitcoin-ETF derzeit durch 85,34569077 BTC gedeckt ist. Je nach Kaufinteresse sollen später weitere Bitcoin hinzugefügt werden. Interessanterweise weist die Investmentfirma das Unternehmen EtherCapital, ein auf Ethereum spezialisierter Hedgefonds, als einen ihrer Partner bei der Erstellung des Bitcoin-ETFs aus.

Obwohl der Purpose ETF aktuell der erste nordamerikanische Bitcoin-Indexfonds ist, werden wohl schon bald weitere folgen. Die Finanzaufsicht der kanadischen Provinz Ontario hat bereits einen zweiten Bitcoin-ETF von der Evolve Funds Group durchgewunken, zudem wurden inzwischen mehrere ausstehende Anträge bei der Behörde eingereicht.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here