Elon Musk hilft dieses Mal nicht dem DOGE, doch anderer SHIBa „springt an“

0
78


Während der Dogecoin (DOGE) am Wochenende zulegen und wieder über 0,06 US-Dollar klettern konnte, ist es scheinbar ein anderer „Hund“, der von den jüngsten Twitter-Aktivitäten von Elon Musk profitiert.

Der Tesla-Chef hat am heutigen 14. März nämlich gezwitschert, dass er sich einen Hund der Rasse Shiba Inu als neues Haustier zulegen will. Dies dürfte allerdings keine reine Wasserstandsmeldung zu den Planungen der Familie Musk sein. Deutlich wahrscheinlicher ist, dass es sich dabei um eine scherzhafte „Botschaft“ an die Krypto-Anleger unter seinen Followern handelt. Hintergrund ist, dass die japanische Hunderasse das Maskottchen der „Scherz-Kryptowährung“ Dogecoin ist.

Obwohl der populäre Unternehmer Anfang des Jahres mit seinen Tweets maßgeblich dazu beigetragen hat, dass der DOGE auf ein neues Rekordhoch von über 0,08 US-Dollar klettern konnte, reagierte der Kurs bisher nicht merkbar auf die heutige Ankündigung von Musk. Entweder hält sich die Begeisterung der Krypto-Anleger darüber in Grenzen oder sie interpretieren diese anders als gedacht.

So könnten sie darin vielmehr eine Fürsprache für das Krypto-Projekt Shiba Inu (SHIB) erkennen, das sich wortwörtlich nach der Hunderasse benannt hat. Der Kurs von SHIB ist in den Stunden nach dem Musk-Tweet um mehr als 300 % angestiegen, was diese These scheinbar belegt.

Kursdiagramm für Shiba Inu. Quelle: CoinGecko

Dass die Aktivitäten des berühmt-berüchtigten Unternehmers in den sozialen Netzwerken reale Auswirkungen auf den Kryptomarkt haben, konnten Forscher Anfang Februar nachweisen. Der „Musk-Effekt“ hat nicht nur den Dogecoin, sondern auch Marktführer Bitcoin bewegt. Der Tesla-Chef hat heute sogar noch weitere Tweets zum DOGE abgesetzt, die bisher jedoch noch keine massive Kurssteigerung hervorgerufen haben, wie es vor einigen Wochen der Fall war. In den letzten 24 Stunden hat der Kurs lediglich 4,6 % hinzugewonnen, während sich der SHIB in der Zwischenzeit auf ein neues Rekordhoch von 0,00000008 US-Dollar aufschwingen konnte.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here