Deutsche WEG Bank geht Kooperation mit Blockchain-Inkubator Anquan ein

0
49



Ten31, die FinTech-Tochter der deutschen WEG Bank AG, ist eine Partnerschaft mit dem singapurischen Blockchain-Inkubator Anquan Capital eingegangen.

Obwohl noch keine genauen Details bezüglich der Zusammenarbeit bekannt sind, haben die beiden Unternehmen offengelegt, dass sie im Rahmen ihrer Partnerschaft an Blockchain-Lösungen für das Finanz- und Bankenwesen arbeiten werden.

Anquan Capital hat als Inkubator bereits Blockchain-Firmen wie Zilliqa und Anqlave auf den Weg gebracht.

Ten31 Geschäftsführer Matthias von Hauf äußert sich zur neuen Kooperation wie folgt:

„Mit Anquan als Anteilseigner konnten wir einen weiteren wichtigen Partner für unser Netzwerk gewinnen. Dabei profitieren wir nicht nur, von ihren exzellenten Technologien, sondern bekommen auch auf dem asiatischen Markt einen Fuß in die Tür.“

Kooperation für Krypto-Verwahrung

Es ist davon auszugehen, dass die Ten31 im Rahmen der Zusammenarbeit Krypto-Verwahrungsdienstleistungen für Partner von Anquan übernehmen wird.

Dies wird umso wahrscheinlich, da die zugehörige Pressemitteilung explizit darauf verweist, dass Ten31 bereits über eine entsprechende Zulassung verfügt:   

„TEN31 sich dahingehend schon frühzeitig in Position gebracht und eine Genehmigung nach dem deutschen Bankrecht erhalten.“

Darüber hinaus darf die WEG Bank auch mit einer aus Estland stammenden Genehmigung Krypto-Trading und Krypto-Verwahrungsdienstleistungen über die Schwesterfirma WEG Blocklink OÜ anbieten.  

Blockchain treibt digitalen Wandel voran

Anquan Geschäftsführer Max Kanteilia meint über die neue Kooperation: „Die Blockchain-Technologie kommt langsam aus dem Schatten und wird immer mehr zum Bestandteil unseres alltäglichen Lebens.“ 

Und weiter:

„Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um mit TEN31 zusammenzuarbeiten und zu ergründen, wie Blockchain-Technologien den digitalen Wandel vorantreiben und das Finanzwesen revolutionieren können.“


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here