CZ verabschiedet sich mit Star-Trek-Zitat von Binance-Belegschaft

0
36



Nachdem der Binance-CEO Changpeng „CZ2 Zhao am 21. November überraschend zurückgetreten ist und sich schuldig bekannt hat, gegen Anti-Geldwäsche-Gesetze verstoßen zu haben, schickte er eine entsprechende Erklärung über eine firmeninterne Messaging-Plattform an die Mitarbeiter des Unternehmens.

Die Stellungnahme von CZ begann am 22. November in den sozialen Medien zu kursieren. In dem Schreiben lobte CZ das Binance-Team und betonte, er sei „stolz“ auf ihre Arbeit „heute, in der Vergangenheit und in Zukunft“. Er bekräftigte auch: „Binance wird in Ordnung sein“, deutete aber eine Umstrukturierung an.

CZ zitierte zudem einen Satz aus der berühmten Science-Fiction-Serie Star Trek:

„Ich möchte, dass jeder weiterhin bewundernswerte Leistungen zeigt.“

Er bat seine „Binancians“ auch, den neuen CEO Richard Teng mit offenen Armen zu empfangen und zu unterstützen, und kündigte an, er werde bei der bevorstehenden Betriebsversammlung auftreten und formell an Teng übergeben.

Teng war zuvor Leiter der regionalen Märkte außerhalb der Vereinigten Staaten bei Binance. Wie bereits berichtet, kommentierte CZ, dass Teng eine „hochqualifizierte Führungskraft“ sei und dem Unternehmen durch die nächste Wachstumsphase helfen werde.

CZ zahlt nun eine Kaution von 175 Millionen US-Dollar und hat sich bereit erklärt, zwei Wochen vor seiner Verurteilung am 23. Februar 2023 in die USA zurückzukehren. Dies könnte ihm womöglich die Rückkehr nach Dubai ermöglichen, wo er seinen Wohnsitz hat.

Der ehemalige Binance-CEO hinterlegte außerdem 15 Millionen US-Dollar auf einem separaten Treuhandkonto und stimmte zu, die Gelder freizugeben, falls er seine Kautionsbedingungen nicht einhält.

Die USA vereinbarten mit Binance eine Vergleichssumme von 4,3 Milliarden US-Dollar und erzielten zudem eine Vereinbarung mit CZ, die eine Reihe von zivil- und strafrechtlichen Ermittlungen abschloss, die die Börse im vergangenen Jahr in Bedrängnis gebracht hatten.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here