Chinesischer Zentralbankmitarbeiter über digitalen Yuan: Backend-Entwicklung fertig

0
87



Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende des Nationalen Rats für den Sozialversicherungsfonds der chinesischen Nationalbank Wang Zhongmin gab bekannt, dass China die Entwicklung der Backend-Architektur der chinesischen digitalen Zentralbankwährung (CBDC) fertiggestellt habe.

Wang machte diese Bekanntgabe auf dem Online-Forum 2020 Fintech Forum, das vom Tencent Fintech Research Institute und dem Fintech 50 Forum in Peking organisiert wurde.

Da bereits so viele Kryptowährungen existieren und entwickelt werden, will China eine Zahlungsinfrastruktur schaffen, in der diese Währungen mit souveränen digitalen Währungen koexistieren können. Wang sagte, dass ein solches System im digitalen Währungsraum für einen gesünderen Wettbewerb und Zusammenarbeit sorgen würde.

Laut Wang hat die Epidemie den Wettbewerb im digitalen Währungsraum verstärkt, da immer mehr Technikriesen und Regierungen eine bessere digitale Zahlungsinfrastruktur schaffen wollen. Er verwies insbesondere auf die Entwicklung von Libra. Facebook versucht damit, digitale Social-Media-Wallets zu entwickeln.

Chinas CBDC in Testphase

Chinas CBDC befindet sich derzeit in der Testphase, so Wang auf dem Forum. Cointelegraph berichtete bereits, dass das Land auch an Gesetzen arbeitet, die die Einführung und Umsetzung seiner digitalen Währung fördert.

Man vermutet, dass die chinesischen Technologie- und Zahlungsriesen Alibaba, Tencent, Huawei und die China Merchants Bank mit der chinesischen Zentralbank an der Entwicklung und Erprobung zusammenarbeiten.

Noch ist unklar, wann China seine digitale Währung offiziell herausbringen will. Glenn Woo, der Leiter der Asien-Pazifik-Region für Ledger Vault, erklärte gegenüber Cointelegraph, dass der digitale Yuan weltweit wahrscheinlich die erste staatliche virtuelle Währung sein werde, die herauskommt.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here