Cardano: Staking-Funktion wird stark genutzt

0
38



In einem kürzlichen Interview mit Cointelegraph erklärte Aparna Jue, die Produktleiterin bei dem Cardano (ADA)-Entwicklungsunternehmen IOHK, dass die Plattform im derzeitigen Entwicklungsstadium viel mehr als nur eine Wallet sei.

Cardano migrierte vor kurzem von der Byron- in die Shelly-Ära und führte Staking-Pools und Dezentralisierung ein. Allerdings hat die Plattform noch keine Smart Contracts oder ein dezentralisiertes Governance-Modul. Charles Hoskinson versprach, dass Smart Contracts noch vor Ende 2020 implementiert würden. Jue erklärte dazu, dass sie Cardano schon jetzt als Erfolg betrachte. Sie sagte, dass Cardano bereits zur Gig-Ökonomie beitrage, da die Pool-Betreiber rund um die Staking-Pools Geschäfte aufbauen würden:

“Das könnte ein Weg in die Zukunft sein. Sie können zu Hause sitzen, ein “Proof-of-Stake”-Protokoll führen und dafür einige Belohnungen erhalten. Und viele unserer Pool-Betreiber tun genau das und versuchen herauszufinden, wie man ihnen dabei helfen kann, daraus ein Geschäft zu machen. Für mich hat damit der Erfolg von Cardano und dem “Proof-of-Stake”-System bereits begonnen.”

Jue sagte jedoch, es gebe neben der Arbeit an der Codebasis für das Goguen-Upgrade auch noch andere Aufgaben. Eine davon, ist die Unterstützung der Entwickler-Community, die dezentralisierte Anwendungen mit Plutus erstellen will. Plutus ist eine auf Haskell basierende Sprache, die von Cardano-Smart-Contracts verwendet wird:

“Wenn wir nicht verstehen, welche Arten von Tool-Flows es gibt und wie sie aufgebaut werden, dann wird das eine sehr kleine Untergruppe von professionellen Entwicklern in Angriff nehmen, wenn wir diese Funktion einfach nur in die Chain einbauen. Und wir wollen, dass das eine Plattform wird, die viele Menschen nutzen können.”

Ein offizielles Veröffentlichungsdatum für Goguen wurde noch nicht bekannt gegeben. Laut Hoskinson soll der Start noch im Jahr 2020 erfolgen.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here