Cardano Foundation: Blockchain hätte GME-Kontroverse verhindert

0
9



Die kürzliche GameStop-Kontroverse hat mehrere Blockchain.Kommentatoren dazu veranlasst, nochmals kundzutun, dass sie an eine zukünftige Neustrukturierung des Finanzsektors glauben. Die Ereignisse um GameStop sind viel mehr als eine reine “David-gegen-Goliath”-Geschichte. Kleinanleger von Reddit treten hierbei gegen räuberische Hedgefonds an

Frederik Gregaard, der CEO der Cardano Foundation, versucht, sich bei dieser Diskussion über das Kräfteverhältnis, Spielregeln oder legitime Methoden im kürzlichen Aufeinandertreffen zwischen den kleinen Leuten, den Hedgefonds, Vermittlern, Robinhood und Regulierungsbehörden auf andere Aspekte zu konzentrieren.

Einige Teilnehmer beim Meme-Aktien-Wahn sahen sich als so etwas wie Aufständische, die das System mit seinen eigenen Waffen bekämpft. Viele Leute haben ihre Strategie und ihre Motive aus politischen Gründen kritisiert. Gregaard konzentriert sich hingegen auf die Technologie, Transparenz und Rationalisierung, um gegen die Übel des Systems vorzugehen. Er spricht über den Zynismus und die Gerissenheit der Reddit-Nutzer sowie das Eigeninteresse der institutionellen und systemischen Akteure selbst.

Er analysierte die umstrittene Entscheidung von Robinhood, den Handel inmitten der GameStop-Kontroverse einzuschränken. Gregaard sagte dazu:

“Wir wissen jetzt, dass das eigentliche Problem, die Intensität der Handelsaktivitäten war. Das zwang Robinhood dazu, höhere Margenanforderungen für bestimmte Positionen festzulegen. Dias hat die Kapazitäten verschiedener Akteure im Kauf-, Verkaufs- und Abwicklungsprozess überstiegen. Das wiederum führte zu einem Rückstau von Abwicklungsanfragen und infolgedessen zu Liquiditätsproblemen bei den Clearinghäusern.”

Diese Entscheidung, so Gregaard weiter, bekamen zuerst und am stärksten die “Rädchen im Getriebe” zu spüren, also die Maklerfirmen. Er behauptet, wenn die Nachhandelsabwicklung mit einem öffentlichen Blockchain-Ledger durchgeführt worden wäre, wären die Engpässe im Abwicklungsprozess für alle Marktteilnehmer auf der Chain sichtbar gewesen. Dadurch wären Informationen gleichmäßiger verteilt worden und man hätte Einblicke in die “Marktineffizienzen” bekommen. Gregaard zitierte in seiner Zusammenfassung die Empfehlung des Big-Four-Wirtschaftsprüfers PriceWaterHouseCoopers. Dieses Unternehmen sagte, dass die Technologie “die betriebliche Komplexität reduzieren und eine einzige verifizierte Quelle der Wahrheit bieten” könne.

Neben der Transparenz würde sich Gregaard zufolge auch die Geschwindigkeit und Effizienz des Clearing- und Abwicklungsprozesses an sich verbessern. Das wäre durch die Wahl eines Systems, wie etwa Blockchain, möglich, bei dem es keine Mittelsmänner gibt und das verteilt funktioniert. Ein Großteil der Vorgänge hinter den Kulissen wären so für den durchschnittlichen Benutzer besser sichtbar und für die Backend-Institutionen übersichtlicher. Außerdem würden auch Hindernisse für die sofortige Abwicklung von Vermögenswerten beseitigt und umständliche Zwischenprozesse überflüssig gemacht werden.

Gregaard sagte gegenüber Cointelegraph, unabhängig von den jüngsten Ereignissen gebe es “Möglichkeiten für Synergien und Arbeitspartnerschaften zwischen traditionellen Finanzinstituten und führenden Unternehmen aus der Branche der dezentralen Ledger-Technologie”. Er merkte auch an, dass mit der zunehmenden Reife der Blockchain-Branche auch die Regulierung stärker werden würde. “Diese könnte zu einer freundlicheren Gesetzgebung führen, die es Blockchain ermöglicht, einen unveränderlichen Prüfpfad aller Transaktionen zu liefern”. Der CEO erklärte weiter:

“Mit einer Open-Source-Blockchain-Infrastruktur, wie Cardano, kann jeder unseren Code erforschen und Lösungen entwickeln, die auf unserer Blockchain eingesetzt werden können. Das ist nur ein potenzielles Anwendungszenario, bei dem wir glauben, dass wir zur Innovation beitragen können. Wir begrüßen auch Leute in unserem Ökosystem, die Änderungen herbeiführen wollen.”


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here