BTC ein sicherer Hafen inmitten politischer Spannungen

0
59



Nigel Green, der CEO und Gründer der Finanzberatungsfirma deVere Group, sagt, dass der kürzliche Anstieg von Bitcoin zeige, dass Bitcoin die Macht habe, bewährte Anlagen zu ersetzen, die als sichere Häfen gelten, wie etwa Gold.

In einer Erklärung auf der Webseite der deVere Group vom 27. Juli sagte Green, Bitcoin (BTC) werde derzeit seinem Spitznamen “digitales Gold” gerecht. Dieser und andere Kryptowährungen könnten eher als sichere Häfen angesehen werden.

“Bis jetzt galt Gold als der ultimative sichere Hafen, aber Bitcoin, der genauso ein Wertspeicher ist und selten ist, könnte Gold in Zukunft möglicherweise aus seiner langjährigen Position verdrängen, da die Welt immer technologischer wird.”

Der CEO nannte die zunehmenden politischen Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und China als einen Grund dafür, dass Investoren “dezentralisierte, nichtstaatliche, sichere digitale Währungen” wählen könnten, um sich vor Turbulenzen auf den traditionellen Märkten zu schützen.

Green hat diese Kommentare kurz nach dem BTC-Anstieg auf 10.000 US-Dollar am 26. Juli gemacht. Der Kurs liegt derzeit bereits knapp unter 11.000 US-Dollar. 

Rohstoffe folgen dem Beispiel

Gold hat innerhalb eines Tages mit 1.975 US-Dollar pro Unze ein neues Rekordhoch erreicht. Gleichzeitig wurde bekannt, dass die US-Regierung als Reaktion auf die wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 ein weiteres Konjunkturpaket in Höhe von 1 Bio. US-Dollar plane. 

Der prominente Goldanhänger Peter Schiff hat vorausgesagt, dass der Goldpreis weit über 2.000 US-Dollar steigen werde, während die US-Zentralbank weiterhin US-Dollar druckt. Der US-Dollar befindet sich derzeit auf einem Zwei-Jahres-Tief, aber Schiff sagt, dass der Niedergang der amerikanischen Währung “gerade erst begonnen” habe.

“Er ist dabei, in neue Tiefen zu stürzen und wird den amerikanischen Lebensstandard mit sich herunterreißen”, so Schiff. Gold und Bitcoin könnten für einige Anleger eine bessere Alternative sein, sollte sich der Abwärtstrend fortsetzen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here