Blockchain-Dienstleister Bison Trails kündigt Unterstützung für ETH 2.0 an

0
29



Der Blockchain-Dienstleister Bison Trails hat angekündigt, auch das Upgrade auf Ethereum 2.0 zu untersützen, mit dem der Umstieg auf das Proof-Of-Stake Konsensverfahren einhergeht.

Bison Trails bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, über die Firmenkunden direkt mit der Beacon-Chain von Ethereum interagieren, Ether (ETH) staken und automatisch Validatoren, deren Kunden und Beacon-Nodes managen können.

Umstieg auf ETH 2.0

Joe Lallouz, der Geschäftsführer von Bison Trails, erklärt gegenüber Cointelegraph, wie wichtig es für die Kryptobranche ist, den Wechsel auf ETH 2.0 mitzumachen und welche Vorteile daraus erwachsen könnten:

„Der Umstieg auf ETH 2.0 ist unheimlich wichtig für das gesamte Krypto-Ökosystem, weil er einer der wichtigsten und verbreitetsten Blockhain, die Millionen von Nutzern und Zehntausende von dApps hat, ermöglicht, zu skalieren und das ist eine ganz große Sache.“

In diesem Zusammenhang legt er offen, dass sein Unternehmen ein vollumfängliches Participation-Cluster für ETH 2.0 anbieten wird, das allen Kunden ermöglicht, ihre Beacon-Chain und die dazugehören Validatoren über die Bison Trails Plattform zu managen.

Dahingehend betont er auch, dass die firmeneigene Plattform für Validatoren Stake-Erträge von bis zu 23 % ihrer ETH bietet, was eine deutlich höhere Ertragschance ist als bei vielen anderen Angeboten:

„Weil gestakete ETH-Vermögen bei ETH 2.0 für mehrere Jahre fest angelegt sind, ist es wichtig, einen Dienstleistungsanbieter auszuwählen, dem man vertraut. Es ist ein Risiko, den Anbieter später zu wechseln, weil dann der Privatschlüssel offengelegt werden muss.“


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here