Bitkraft VC gründet Investmentfonds für Blockchain-Gaming

0
17



Bitkraft, ein Risikokapitalgeber, der sich auf E-Sports, Gaming und interaktive Medien spezialisiert hat, hat einen 75 Mio. US-Dollar schweren Investmentfonds für Blockchain-Gaming und digitales Entertainment gegründet.

Dabei fährt der Investmentfonds eine „phasenunabhängige“ Strategie, was bedeutet, dass in Unternehmen und Startups verschiedener Entwicklungsphasen investiert wird. Neben dem Erwerb von Unternehmensanteilen investiert der Fonds zudem in Kryptowährungen und Non-Fungible Tokens (NFTs).

Dabei fährt der Investmentfonds eine „phasenunabhängige“ Strategie, was bedeutet, dass in Unternehmen und Startups verschiedener Entwicklungsphasen investiert wird. Neben dem Erwerb von Unternehmensanteilen investiert der Fonds zudem in Kryptowährungen und Non-Fungible Tokens (NFTs).

Im Juni hat sich die Bitkraft bei der amerikanischen Börsenaufsicht SEC bereits eine Zulassung eingeholt, wodurch der Investmentfonds vollständig reguliert ist.

Einer der führenden Geldgeber des neuen Fonds ist Piers Kicks, der wiederum einer der Gründer der Investmenttochter des Krypto-Marktforschungsinstituts Delphi Digital ist. Kicks war bereits Anfang des Jahres bei Bitkraft eingestiegen, um die Anstrengungen des Unternehmens in Richtung Kryptowährungen und NFTs zu lenken.

Wie Bitkraft angibt, hat der Fonds bereits in sechs verschiedene Projekte investiert, darunter Yield Guild Games (YGG), Immutable, Alethea AI und Horizon Games. Bei YGG und Alethea handelt es sich um direkte Token-Investments, wie Kicks gegenüber Cointelegraph bestätigt. Dahingehend führt er aus: „Wir konnten die Investitionen erst nach der Gründung des Fonds bekanntgeben, aber wir zehren bereits von diesen.“

Laut Bitkraft-Teilhaber Jens Hilgers will der Fonds bis Ende 2022 in 25 Unternehmen investiert sein. Bei Redaktionsschluss verwaltet der Risikokapitalgeber mehr als 540 Mio. US-Dollar an Vermögen, wobei das Portfolio mehr als 60 Unternehmen in Nordamerika, Europa und Asien umfasst.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here