Bitcoin-Wal erwartet BTC-Crash – Halbierung bereits im Kurs eingerechnet

0
118


Die dritte Halbierung der Blockbelohnung bei Bitcoin (BTC) soll innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Diesem Ereignis geht in der Regel eine starke Rallye voraus. Viele Leute prognostizierten seit langem, dass diese den digitalen Vermögenswert auf ein neues Allzeithoch bringen würde.

Überraschenderweise hat Joe007, einer der größten Bitcoin-Wale auf dem Kryptowährungsmarkt, angedeutet, dass die Halbierung bereits im Kurs eingerechnet sei. Das könnte die Kryptowährung anfällig für einen Einbruch machen.

In einem sarkastischen Tonfall sagte Joe007:

“Nein, natürlich ist sie nicht im Kurs eingerechnet. Am Tag der großen Halbierung wird jedem endlich klar, wie unterbewertet BTC ist, und alle werden ihn schnell kaufen. In Scharen. Mit ihren Arbeitslosenunterstützungen.”

Joe007 soll eine große Short-Position auf Bitcoin halten, wie aus den Daten des Bitfinex-Leaderboards hervorgeht. Hier ist zu sehen, dass der Trader im vergangenen Monat 11,3 Mio. US-Dollar verloren hat. Angesichts der Tatsache, dass der Bitcoin-Kurs auf rund 7.700 US-Dollar gestiegen ist, zeigt das, dass der Wal eine große Short-Position hält und erwartet, dass der BTC-Kurs kurzfristig sinken wird.

Bitcoin-Wale auf dem Bitfinex-Leaderboard. Quelle: Bitfinex

Bitcoin-Halbierungen alle vier Jahre: Kein einmaliges Ereignis

Die Halbierung der Blockbelohnung bei Bitcoin findet alle vier Jahre statt. Dabei verringert sich die Menge an BTC, die die Miner generieren, um die Hälfte. Die Einnahmen der Miner halbieren sich damit über Nacht und zwingt diese, sich an den Wandel anzupassen. Schwache Miner werden dabei ausgesiebt.

Die Halbierung ist kein unerwartetes Ereignis. Tatsächlich bereitet sich die Mining-Industrie auf die Halbierung bereits 12 Monate im Voraus vor. Zu diesem Zweck richten sie starke Bargeld-Puffer ein und verhandeln mit Stromanbietern, um die Kosten für das Mining zu senken.

Kurzfristig besteht kein Grund, einen plötzlichen Anstieg des Bitcoin-Kurses zu erwarten, nur weil die Halbierung näher rückt. 

Der Kryptowährungsmarkt tendiert dazu, “Sell-the-News”-Verkäufe zu machen, und es gab auch keinen kurzfristigen Aufschwung nach den letzten beiden Halbierungen. Daher ist es noch zu früh, eine Bitcoin-Rallye aufgrund der Halbierung zu erwarten.

Der Bitcoin-Kurs bewegt sich im Bereich zwischen 7.700 US-Dollar und 8.300 US-Dollar, wo es bereits seit mehreren Jahren einen Widerstand gibt. Der gleitende 200-Tages-Durchschnitt liegt derzeit bei 8.000 US-Dollar. Dieser signalisiert einen wichtigen langfristigen Wendepunkt für einen Vermögenswert oder einen Index.

XBT/USD-Tages-Chart

XBT/USD-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der deutliche makroökonomische Überkopfwiderstand und große Verkaufsorder-Cluster an den wichtigsten Spot-Börsen bei 8.000 US-Dollar deuten darauf hin, dass es bei BTC weiterhin einen starken Pullback geben könnte.

Große Korrektur nicht auszuschließen

Bekannte Investoren, wie etwa Marc Cuban, Carl Icahn und Paul Tudor Jones, neigen zunehmend zu Bargeld und sichern ihre Positionen ab, weil sie einen großen Abwärtstrend erwarten, zu dem es kurzfristig auf dem Aktienmarkt kommen könnte.

Die Coronavirus-Pandemie breitet sich weiter aus und die großen Länder sind nach wie vor unsicher, wann sie wieder den regulären Betrieb aufnehmen sollen. Risikoreiche Anlagen, wie Einzelaktien und Kryptowährungen, könnten daher in den kommenden Wochen an Schwung verlieren.

Technisch gesehen könnte, trotz der bevorstehenden Halbierung, ein Bitcoin-Rückgang von einem Schlüsselniveau aus, wie dem 200-Tages-SMA bei 8.000 US-Dollar, zu einem starken Pullback führen, wie man im Mai und Oktober 2019 beobachten konnte.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here