Bitcoin-Mining-Firma Layer1: Verklagt wegen Patentverletzung

0
50



Das US-Cloud-Computing-Unternehmen Lancium LLC hat beim Bezirksgericht Texas West eine Klage gegen das Bitcoin (BTC)-Mining-Unternehmen Layer1 wegen Patentrechtsverletzung eingereicht.

Laut einer Klageschrift vom 14. August, verletze das Stromverbrauchsmodell von Layer1, das für das Bitcoin-Mining verwendet wird, ein eingereichtes Patent von Lancium LLC vom März 2020.

Die Gründer von Lancium LLC Michael McNamara und Raymond Cline hatten das Patent angemeldet, nachdem sie eine Methode fanden, mit der Rechenzentren in Abhängigkeit von den Stromkosten nahezu in Echtzeit heruntergefahren oder in Betrieb genommen werden können.

Das Unternehmen behauptet, dass sein Stromverwaltungssystem für Rechenzentren es ermöglicht, dass diese flexibler mit ihrem Energieverbrauch umgehen und Computerarbeitslasten, darunter auch Bitcoin Mining, effizienter zu bewältigen.

Layer1 soll genau dieselbe Methode verwendet haben, um Bitcoin-Mining zu betreiben. Diese wurde allerdings als “firmeneigene Demand-Response-Software” bezeichnet.

Lancium behauptet, dass Layer1 gegen US-Patentgesetze verstoßen habe. Mehrere Teile des Patents von Lancium LLC wurden dabei verletzt, “indem verletzende Systeme und Methoden zur Anpassung des Stromverbrauchs, die zumindest in oder von den Bitcoin-Mining-Betrieben von Layer1 verwendet werden, herstellt, verwendet, zum Verkauf anbietet, verkauft und/oder importiert”.

Die Firma argumentierte, dass die Verletzung von Layer1 “unersetzlichen Schaden” für Lancium LLC nach sich gezogen habe. Die Höhe des Schadenersatzes wird während des Prozesses festgelegt, so das Unternehmen. Der Betrag werde aber “nicht geringer als eine angemessene Lizenzgebühr sein”. Auch dafür wird eine Entschädigung gefordert.

Lancium hat das Gericht um eine dauerhafte Unterlassung gebeten, die Layer1 oder seine Mitarbeiter daran hindern würde, das Firmenpatent weiter zu verletzen.

Cointelegraph bat Layer1 um einen Kommentar, erhielt aber bis Redaktionsschluss keine Antwort.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here