Bitcoin-Kurs über 10.000 US-Dollar: Nutzer kaufen weiter BTC

0
27


Bitcoin (BTC) hat 10.000 US-Dollar erreicht. Er ist an den Börsen nun sehr aktiv, denn Investoren kaufen die größte Kryptowährung im fünfstelligen Bereich anstatt zu verkaufen.

Laut den Daten der Überwachungswebseite Coin Metrics vom 2. Juni erreichte das Handelsvolumen allein innerhalb von 10 Minuten ein immenses Volumen in Höhe von 3.500 BTC.

“Merkwürdige” BTC-Kursentwicklung sorgt für Volumenschub

Als die Märkte auf einen Höchststand von 10.340 US-Dollar kletterten, erlebten die Börsen einen plötzlichen Anstieg des Interesses. Bitfinex wies laut Coin Metrics insbesondere ein “sehr seltsames” Verhalten auf.

“#Bitcoin-Kurse auf Bitfinex haben gerade etwas sehr Merkwürdiges getan und werden jetzt einem Aufschlag von 40 US-Dollar gegenüber dem Rest des Marktes gehandelt”, wie das Unternehmen twitterte. 

“Diese merkwürdige Kursentwicklung ging mit einem Volumen von über 3.500 $BTC in einer 10-Minuten-Kerze einher.”

Das Volumen wurde aus den Zahlen von sechs großen Börsen errechnet: Bitfinex, Bitstamp, ItBit, Gemini, Kraken und Coinbase. Coinbase hat einen Ausfall aufgrund der großen Nachfrage erlitten. 

BTC/USD-Chart mit Volumenspitze. Quelle: Coin Metrics/ Twitter

Bitcoin-Käufe in Millionenhöhe bei über 10.000 US-Dollar

Der Bitfinex-CTO Paolo Ardoino reagierte und beschrieb den Aufschlag auf seiner Plattform als “interessant”.

“Wir haben seit der Spitze einige große Käufe auf Finex verzeichnet”, so der CTO. 

Ardoino verwies ferner auf eine für Bitfinex typische Volumenspitze und sagte, dass sich die Kauf-Orders bei über 10.000 US-Dollar immer noch häufen würden. Unter diesen Orders gehörten auch zwei Orders in Höhe von über 1,4 Millionen US-Dollar bei je 10.145 US-Dollar und 10.170 US-Dollar.

“Vor allem die zweite grüne Kerze ist nur durch uns zustande gekommen (einige Anwender sind sehr hart in den Markt eingetreten) Spreads sind sehr eng”, fügte er hinzu.

Wie Cointelegraph berichtete, lagen die Börsenreserven auf dem niedrigsten Stand seit Dezember 2018. Nutzer halten anscheinend Coins und handeln nicht mit ihnen und verkaufen sie auch nicht.

Bitcoin Börsenreserven 1-Jahres-Chart

Bitcoin Börsenreserven 1-Jahres-Chart. Quelle: CryptoQuant

Den jüngsten Daten von CryptoQuant zufolge, in denen die Börsenbestände analysiert wurden, hat Bitcoin mit seinem Anstieg über 10.000 US-Dollar noch keine nennenswerte Rendite im Hinblick auf die Börsenbestände erzielt.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here