Bitcoin-Kurs kurz vor BTC-Halbierung: Erholung an Trendlinie

0
71


In den letzten Stunden stieg der Bitcoin (BTC)-Kurs um 2,63 Prozent, nachdem er zuvor auf 8.256 US-Dollar gefallen ist. Weniger als 24 Stunden vor der geplanten Halbierung der Blockbelohnung warten Trader gespannt darauf, ob die Top-Kryptowährung auf CoinMarketCap wieder über 9.000 US-Dollar steigen können wird. 

Kryptomarkt Tageskurschart. Quelle: Coin360

Mit dem Rückgang auf 8.256 US-Dollar fiel der Bitcoin-Kurs zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden unter die Trendlinie des aufsteigenden Kanals. Trader kauften den Rückgang erneut, wodurch der Kurs schnell wieder auf 8.784 US-Dollar stieg. 

BTC/USD 1-Stunden-Chart

BTC/USD 1-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die aktuelle Kursentwicklung sieht nach einer überverkauften Erholung als nach einer Umkehrung aus. Trader sollten beachten, dass der MACD vor kurzem über das Signal auf dem stündlichen Chart geklettert ist und der RSI bei Redaktionsschluss von 20 auf 42 gestiegen ist. 

Auf dem 4-Stunden-Chart kann man auch sehen, dass sich der RSI aus dem überverkauften Bereich erholt und das MACD-Histogramm seine Farbe von tiefrot auf rosa gewechselt hat. Das deutet auf eine Verlangsamung des Verkaufsdrucks hin.

BTC/USDT 4-Stunden-Chart

BTC/USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Im Moment ringt Bitcoin mit zwei hochvolumigen VPVR-Knoten zwischen 8.739 US-Dollar und 8.952 US-Dollar. Wie in einer vorhergehenden Analyse bereits gesagt wurde, lagen die wichtigen Unterstützungsniveaus unterhalb von 9.800 US-Dollar bei 8.800 US-Dollar und darunter bei 7.400 US-Dollar. 

BTC/USDT Tageschart

BTC/USDT Tageschart. Quelle: TradingView

Der rasche Rückgang am Samstag von 9.560 US-Dollar auf 8.122 US-Dollar brach durch beide oben genannten Unterstützungen hindurch. Wenn die Bullen die VPVR-Knotenpunkte zwischen 8.739 US-Dollar und 8.952 US-Dollar überwinden können, ist eine Erholung auf 9.300 US-Dollar möglich. 

Aussicht

Kurzfristig sollten Händler den 30-Minuten- und stündlichen Chart beobachten, um zu sehen, ob der Kurs durch ein steigendes Kaufvolumen über den Widerstand bei 8.784 US-Dollar klettern kann. 

Wie der stündliche Chart zeigt, gibt es eine VPVR-Volumenlücke zwischen 8.766 US-Dollar und 9.024 US-Dollar. Das Volumen ermöglicht dem Kurs bis auf 9.176 US-Dollar zu klettern, wenn 8.784 US-Dollar überwunden werden können. 

Bisher gibt es weiterhin Käufer an der Trendlinie des aufsteigenden Kanals, aber vorsichtigere Händler könnten warten möglicherweise auf einen Stundenschluss über 8.900 US-Dollar zu warten, bevor sie eine Position eröffnen.  

Die Ansichten und Meinungen, die hier aufgeführt werden, sind ausschließlich die des Autoren  und spiegeln nicht zwangsläufig auch die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investment – und Handelsschritt birgt ein Risiko. Recherchieren Sie gut, bevor eine Entscheidung treffen.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here