Bitcoin konkurriert mit großen Vermögenswerten

0
63


“Alle Facetten” im Hinblick auf das Handelsvolumen von Bitcoin (BTC) wachsen exponentiell und könnten mühelos die wichtigsten Anlageklassen einholen, so ein neuer Bericht.

Am Dienstag veröffentlichte Coin Metrics einen Bericht mit dem Titel “State of the Network” und betrachtete den Bitcoin-Handel. Dabei kamen einige überraschende Zahlen ans Licht, als BTC/USD 10.000 US-Dollar überschritten hat.

“Exponentielles” Wachstum des BTC-Volumens insgesamt

Eine Messung des Volumens ist bei der größten Kryptowährung schwierig, so Coin Metrics. Grund dafür sind die vielen Börsenarten und damit verbundenen Plattformen im Raum.

“Die Fragmentierung des Handelsvolumens im Bitcoin-Ökosystem verhindert eine direkte Bewertung der Marktgröße”, wie der Bericht abschließend anmerkte.

“Institutionen, die erwägen, den Raum zu betreten, sollten zunächst die Landschaft beobachten und dann entscheiden, an welchen Börsen, auf welchen Märkten und mit welchen Vermögenswerten sie sich bei der Abwicklung von Geschäften wohlfühlen.”

Nichtsdestotrotz ist die Zukunft von Bitcoin als Anlageklasse äußerst vielversprechend.

Coin Metrics fasst zusammen, “alle Facetten des Handelsvolumens von Bitcoin haben ein exponentielles Wachstum verzeichnet und kann, wenn dieses aufrecht erhalten wird, auf ähnliche Niveaus wie die größten Anlageklassen steigen.”

Kryptowährung und Fiat-Handelsvolumen. Quelle: Coin Metrics

5 Mio. US-Dollar pro Tag bei Bitcoin?

Vereinzelt gibt es Volumen in Höhe von 500 Mio. US-Dollar pro Tag auf den großen Börsen. Das sei die beste Antwort für einen institutionellen Käufer, der darüber nachdenkt, wie viel Kapital er in Bitcoin investieren sollte.

“Für eine Institution auf der Käuferseite, die daran interessiert ist, frisches Kapital in den Raum zu investieren, ist das Handelsvolumen der Bitcoin-Spotmärkte, das sich auf 5 Mrd. US-Dollar pro Tag auf den großen Börsen beläuft, vielleicht am relevantesten”, so der Bericht.

“Bei diesem Handelsvolumen könnte eine Institution auf der Käuferseite, die nicht mehr als ein Prozent des gesamten Handelsvolumens ausmachen möchte, mit einem Kapitaleinsatz von 5 Mio. US-Dollar pro Tag rechnen.”

Institutionelle Dienste, wie Bitcoin-Futures und -Optionen, verzeichnen weiterhin neue Rekordniveaus sowohl hinsichtlich des Volumens als auch beim Open Interest.

Die “Führung” der Futures im Zusammenhang mit anderen Preisindikatoren ist ein weiteres wichtiges Zeichen, das man kurzfristig im Auge behalten sollte, so der Cointelegraph Markets-Analyst filbfilb am Dienstag.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here