Bitcoin klettert weiter – Marktwert überschreitet erstmals 500 Mrd. US-Dollar

0
50


Bitcoin (BTC) klettert am Weihnachtswochenende unaufhaltsam weiter, wodurch am heutigen 27. Dezember die 27.000 US-Dollar Marke übersprungen werden konnte. Damit knackt die Marktkapitalisierung der Kryptowährung erstmals eine halbe Billion US-Dollar.

BTC/USD hourly candle chart (Bitstamp). Source: Tradingview

Bitcoin knackt 500 Mrd. US-Dollar

Das neue neue Rekordhoch kommt nur drei Tage nachdem der Widerstand bei 24.000 US-Dollar überwunden werden konnte. Dementsprechend hat sich der Bitcoin-Kurs in den letzten zwei Monaten also verdoppelt, wobei allein im Dezember fast 10.000 US-Dollar Plus gemacht wurden.

Top-10 der größten Unternehmen weltweit. Quelle: Companiesmarketcap.com

Die Marktkapitalisierung von Bitcoin ist durch den jüngsten Sprung auf mehr als 510 Mrd. US-Dollar angestiegen, was die Kryptowährung schon fast so wertvoll macht wie die Holdinggsellschaft Berkshire Hathaway, die dem Investmentguru Warren Buffett gehört und das zehntgrößte Unternehmen der Welt ist. Gestern konnte Bitcoin bereits den großen „Konkurrenten“ und Zahlungsdienstleister Visa hinter sich lassen.

Darüber hinaus liegt Bitcoin beim momentanen Kursstand über dem berechneten Durchschnittswert des populären Stock-To-Flow (S2F) Prognosemodells, das bis Dezember 2021 einen Kursanstieg auf 100.000 US-Dollar vorhersieht. Die marktführende Kryptowährung liegt auf diesem Weg also deutlich im Soll.

Der aktuelle Höhenflug scheint dabei weitaus nachhaltiger als der Rekordlauf von 2017, denn die Krypto-Experten gehen davon aus, dass es auch in den kommenden Monaten noch weiter aufwärts geht. Die ausschlaggebenden Gründe dafür sind das anhaltende Interesse institutioneller Investoren, starke Fundamentaldaten, ein rückläufiges Angebot auf Kryptobörsen und das bisher noch geringe Interesse von Privatanlegern. Wie an den Google-Suchanfragen für Bitcoin zu erkennen ist (siehe unten), ist der Hype um die Kryptowährung trotz neuer Rekordhöhen noch nicht ganz so stark wie 2017, weshalb es noch viel Luft nach oben gibt, sobald sich der Höhenflug im Mainstream herumspricht.

Google-Suchen für Bitcoin. Quelle: Google Trends

.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here