Bitcoin klettert über 9.400 US-Dollar, steuert auf fünfstelligen Bereich zu

0
64


Bitcoin (BTC) ist am heutigen 28. Mai auf 9.400 US-Dollar geklettert und stemmt sich damit weiter gegen den Abwärtstrend, der die marktführende Kryptowährung vor einigen Tagen auf 8.460 US-Dollar abgesenkt hatte.

Marktvisualisierung von Coin360

Bitcoin wieder im Aufwind

Wie die Daten von Cointelegraph Markets und CoinMarketCap zeigen, hat Bitcoin am Donnerstag ein Plus von 3 % erzielt, womit es zunächst wieder nach oben geht.

Bei Redaktionsschluss konnte die 9.400 US-Dollar geknackt werden, woraufhin bei 9.460 US-Dollar jedoch wieder ein leichter Rückgang erfolgte. Der Aufschwung in diese Region kommt also nur wenig später nachdem Bitcoin die 9.000 und 9.200 US-Dollar Marken überwinden konnte.

Bitcoin Tagesdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

9.500 US-Dollar ist nächste Hürde

Wie Cointelegraph berichtet hatte, geht der jüngste Aufschwung der marktführenden Kryptowährung mit einem Erstarken der Aktienmärkte einher.

Allerdings scheint der Rückenwind noch nicht ausreichend, da der Widerstand an der psychologisch wichtigen 10.000 US-Dollar Marke bisher zu groß ist. Erschwerend kommt hinzu, dass viele Miner in der letzten Woche ihre Bitcoin verkaufen mussten, um die Verluste nach dem Halving aufzufangen. 

Der große Krypto-Hedgefonds Grayscale hat die Gunst der Stunde genutzt, um seinen Einfluss auf den Bitcoin-Markt weiter deutlich auszubauen.

Derweil gibt es weitere schlechte Nachrichten für Bitcoin, denn die einflussreiche Investmentbank Goldman Sachs hat ihren Klienten scheinbar explizit davon abgeraten, in die Kryptowährung zu investieren. 

Als nächstes gilt es jetzt die 9.500 US-Dollar Hürde in Angriff zu nehmen, die in den letzten Wochen immer wieder für Aufsehen gesorgt hat.

alle live-updates zu den kryptomärkten hier


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here