Bitcoin kann in fünf Jahren bis auf 1 Mio. US-Dollar klettern

0
98


Ein Investmentexperte ist der Meinung, dass Bitcoin (BTC) in den nächsten fünf Jahren auf einen Kurswert von 1 Mio. US-Dollar klettern kann, während das alteingesessene Finanzsystem nach und nach zusammenbricht.

Dies geht aus einem Rundschreiben des Investmentunternehmens Global Macro Investor hervor, das bereits am 30. März veröffentlicht wurde. In dem Bericht namens „The Unfolding“ wird der titelgebende „Zusammenbruch“ des Finanzsystems beschrieben und wie sich dieser auf die Kryptomärkte auswirken könnte.

Pal: US-Rentensystem vor dem Zusammenbruch

Geschäftsführer Raoul Pal, der zugleich Autor des Berichts ist, sieht in der Corona-Krise den Brandbeschleuniger für diesen Zusammenbruch.

„Der immense Schaden, der dadurch am amerikanischen Rentensystem angerichtet wird, ist unvorstellbar groß. Die älteren Generationen werden jeden Aufschwung sofort wieder abverkaufen, um ihre letzte Bastion zu schützen“, wie er dementsprechend prognostiziert.

Die Baby-Boomer sind jetzt richtig in den Arsch gekniffen. Ich habe wieder und wieder davor gewarnt.

Seit der Veröffentlichung des Berichts haben sich die Aktienmärkte inzwischen wieder leicht erholt, wobei die Arbeitslosigkeit in den USA zugleich jedoch neue Rekordzahlen erreicht.

Bitcoin-Fürsprecher sehen dies als Bestätigung für die mangelnde Fairness im traditionellen Wirtschafts- und Finanzsystem, in dem Großkonzerne Gewinne einfahren, während Arbeitnehmer und kleine Unternehmen auf der Strecke bleiben. Russia Today Moderator Max Keiser bezeichnet diesen Zustand als eine Art „Neofeudalismus“.

Bitcoin bis auf 1 Mio. US-Dollar?

Raoul Pal sieht Bitcoin als besten Ausweg aus dieser steigenden Ungleichheit.

Während er prognostiziert, dass Gold in den nächsten fünf Jahren bis um das Fünffache an Wert zulegen wird, schreibt er Bitcoin ein noch viel größeres Potenzial zu.

Bitcoin im Vergleich zu Gold. Quelle: Skew

„Bitcoin ist nochmal eine ganz andere Geschichte“, wie es dementsprechend in seinem Bericht heißt.

„Ich denke, sie [die Kryptowährung] kann im gleichen Zeitraum bis auf 1 Mio. US-Dollar klettern. Ich denke, die Anlageklasse kann von einer 200 Mrd. US-Dollar Marktkapitalisierung bis auf 10 Bio. US-Dollar hochgehen.“

Dies begründet Pal abschließend mit der Feststellung, dass Bitcoin „mehr als eine Währung oder ein Wertaufbewahrungsmittel“ ist.

„Es handelt sich dabei vielmehr um ein vollumfängliches Finanzwertsystem, das niemals ohne einen kryptografischen Algorithmus existieren könnte. Es ist nichts Anderes als die Zukunft unseres gesamten Zahlungs- und Währungssystems.“


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here