“Bitcoin ist wie eine riskante Tech-Aktie”

0
77



Bitcoin verhält sich eher wie eine Tech-Startup-Aktie als digitales Gold. Investoren können dabei große Erträge erzielen, wenn alles funktioniert, aber möglicherweise auch alles verlieren, wenn der Krypto-Vermögenswert versagt.

Das ist die Schlussfolgerung eines Berichts vom 10. August vom digitalen Vermögensverwalter CoinShares mit dem Titel A Little Bitcoin Goes a Long Way. Darin argumentieren die Autoren James Butterfill und Christopher Bendiksen, dass die Tatsache, dass Bitcoin (BTC) “sein Leben mit einem Preis von Null begann”, ihm einen hervorragenden Ruf verschaffte.

“Wenn er sein Potenzial entfaltet, könnte der Wert immens werden”, wie es in dem Bericht hieß.

“Gleichzeitig besteht eine Chance ungleich Null, dass er völlig versagt und der Wert von Bitcoin nahe Null fällt.

Im Gegensatz zu vielen Experten, die vorschlagen, 1 Prozent eines Portfolios für Kryptowährungen zu reservieren, meinte CoinShares, Investoren sollten “knapp 4 Prozent” allein für Bitcoin reservieren.

Die Firma testete Bitcoin als zuverlässigen Wertaufbewahrer. Dabei beobachtete das Unternehmen die Kryptowährung im Rahmen eines ausgewogenen 60/40-Portfolios. Die Analyse ergab, dass der Token die jährliche Rendite seit 2015 um 9,7 Prozent gesteigert und damit vergleichbare Vermögen um fast das Doppelte überholt hat.

Allmähliche Reife zum Wertaufbewahrungsmittel

Sich wie eine Tech-Aktie zu verhalten, ist keine schlechte Sache. Seit dem Krypto-Einbruch im März haben die Tech-Aktien enorme Zuwächse verzeichnet. Der Kurs von Amazon stieg um 70,7 Prozent auf 3.170 US-Dollar, Apple stieg um 63,3 Prozent auf 450 US-Dollar, Facebook um 54,5 Prozent auf 263 US-Dollar und Google um 23,6 Prozent auf 1.496 US-Dollar.

Zuvor gab es eine volatile Periode, in der Bitcoin zum ersten Mal seit 2019 die 12.000 US-Dollar-Marke getestet hat. 

“Bitcoin ist ein Vermögenswert, der noch in den Kinderschuhen steckt”, heißt es im Coinshares-Bericht. “Bitcoin reift allmählich und stellt seine Robustheit weiter unter Beweis. Das Risiko eines Scheiterns rückt immer weiter von Null weg. Daher glauben wir, dass Investoren beginnen werden, ihn anders zu behandeln und sein makroökonomisches Verhalten diesem Beispiel folgen wird.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here