Bitcoin (BTC) dank makroökonomischer Faktoren ab Q2 2024 im Bullenlauf – Raoul Pal

0
65



Der nächste Aufwärtstrend auf dem Kryptomarkt wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2024 starten, wenn das Halving von Bitcoin (BTC) stattfindet, wie Makro-Investor und Real Vision CEO Raoul Pal prognostiziert.

Der Experte ist dabei jedoch überzeugt, dass trotz des Hypes um das Halving die makroökonomischen Faktoren die Hauptrolle bei der Auslösung des nächsten Bullenmarkts spielen werden.

Wie Pal zu bedenken gibt, fällt der Halving-Zyklus alle vier Jahre mit dem Makrozyklus zusammen, was bedeutet, dass jedes Halving bisher unter ähnlichen makroökonomischen Rahmenbedingungen stattgefunden hat, und zwar: Geldmengenexpansion und niedrige Zinsen.

„Makro ist tatsächlich der dominierende Faktor, und das Halving ist eigentlich nur ein falsches Narrativ, aber das spielt keine Rolle, weil es immer noch funktioniert“, wie Pal im Interview mit Cointelegraph erklärt.

Zu den wichtigsten Katalysatoren, die Kryptowährungen im nächsten Jahr begünstigen, gehören demnach die Zinssenkungen der Zentralbanken und potenzielle wirtschaftliche Stimuli, die vor den Präsidentschaftswahlen in den USA erfolgen könnten.

Was die Kursziele betrifft, so will Pal allerdings keine Prognosen abgeben, da „man von den Leuten sonst einen auf den Deckel bekommt“, wenn man auch nur knapp daneben liegt.

Dennoch könnte Bitcoin sein vergangenes Rekordhoch angesichts der bisherigen Entwicklung verdoppeln oder verdreifachen, wie Pal überzeugt ist.

Die weiteren Gedanken des Experten zum bevorstehenden Bullenmarkt findet ihr im vollen Videointerview mit Pal auf dem YouTube-Kanal von Cointelegraph. Like und Abo nicht vergessen!


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here