Bitcoin Blickfang – Miss Universe Kandidatin aus El Salvador trägt stylisches BTC-Outfit

0
20


Das Model Alejandra Guajardo hat im weltbekannten Schönheitswettbewerb „Miss Universe“ ihr Land El Salvador in einem stylischen Bitcoin-Outfit repräsentiert, das nicht nur ein echter Blickfang war, sondern auch in den sozialen Medien für viel Gesprächsstoff gesorgt hat.

In einem Post auf ihrem Instragram-Account vom 12. Januar hat die Schönheit Nayib Bukele, den Präsidenten von El Salvador, verlinkt. In dem Kurzvideo ist Guajardo in einem goldenen Dress zu sehen, an dem eine überdimensionale Münze auf ihrem Rücken prangt. Diese stellt einen El-Salvador-Colón dar, der bis 2001 die Nationalwährung des mittelamerikanischen Landes war. Der Rand der Münze ist mit Kakaobohnen geschmückt, während das Model in der rechten Hand ein großes Zepter mit einer Bitcoin-Münze (BTC) als Prunkstück trägt.

„Dieses Outfit repräsentiert die Währungsgeschichte von El Salvador“, wie der Kommentator von Miss Universe entsprechend erklärt. Dahingehend führt dieser aus: „Lange Zeit wurden Kakaobohnen in dem Land als Tauschmittel genutzt, ehe der Colón zur Nationalwährung wurde, die später durch den US-Dollar ersetzt wurde. Im Jahr 2021 hat El Salvador als erstes Land der Welt Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel eingeführt.“

Alejandra Guajardo in ihrem Bitcoin-Outfit beim Miss Universe Schönheitswettbewerb in New Orleans. Quelle: Instagram

Entworfen wurde das aufsehenerregende Outfit vom Designer Francisco Guerrero, wobei die Anordnung von BTC auf dem Zepter und die früheren Währungen des Landes im Hintergrund durchaus als Fingerzeig für die Zukunft von El Salvador zu lesen sind. Bisher ist unklar, ob Präsident Bukele bei der Gestaltung des Kostüms seine Finger mit im Spiel hatte, um auf globaler Bühne für die Krypto-Strategie seines Landes zu werben. In der Vergangenheit hat der Präsident schon des Öfteren öffentlichkeitswirksam die Bitcoin-Investitionen seiner Regierung kommuniziert.

Im Miss Universe Schönheitswettbewerb werden nach der Vorrunde noch 16 Halbfinalistinnen verbleiben, die für 2023 um den Titel der schönsten Frau im „Universum“ buhlen. Insgesamt nehmen 84 Länder an dem Event teil.

Der stolzen Präsentation von Guajardo war ein wichtiger Schritt der Krypto-Regulierung von El Salvador vorausgegangen. So hat das Parlament nun einen Gesetzentwurf verabschiedet, der endlich den Weg für die lang ersehnten Bitcoin-Anleihen der Regierung ebnet. Mit den daraus erhofften Geldern soll unter anderem eine eigene Bitcoin City erbaut werden.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here