Binance plant britische Handelsplattform für institutionelle und Privatanleger

0
31



Die führende Kryptowährungsbörse Binance will mit einer regulierten Krypto-Handelsplattform für institutionelle und private Anleger nach Großbritannien expandieren. 

Mit dieser Plattform will Binance in den institutionellen Anlagemarkt einsteigen und die steigende Nachfrage nach Investitionen in digitale Vermögenswerte in diesem Bereich bedienen. 

Binance prüft derzeit 65 digitale Vermögenswerte, die beim Start an der Börse gelistet werden sollen. Investoren können diese Vermögenswerte dann direkt gegen Pfund und Euro handeln, wie Reuters berichtete.

Als regulierte Börse wird Handelsplattform von Binance unter der Aufsicht der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA arbeiten. 

Die Plattform ermöglicht direkte Ein- und Auszahlungen von Bankkonten über das britische Zahlungssystem Faster Payments und dem Netzwerk des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums. Das soll den Krypto-Handel auf der Plattform für alle Investoren reibungsloser machen.

Teana Baker-Taylor, die Direktorin von Binance U.K., sagte, Binance schaffe mit zunehmender Reife des Kryptomarktes mehr Investitionsmöglichkeiten für Händler, um sich am Kryptomarkt zu beteiligen. Die Börse entwickle “Produkte, die einen Ertrag für die Beteiligung bringen, wie etwa Staking und passive Ersparnisse”, fügte sie hinzu.

Immer mehr institutionelle Investitionen im Finanzsektor

Laut Binance verzeichnete ihre Plattform immer mehr institutionelle Kunden. Die Anzahl dieser sei seit dem 4. Quartal 2019 um 47 Prozent gestiegen. Gleichzeitig ist auch das Handelsvolumen gestiegen. 

Das institutionelle Volumen, so Binance, sei im ersten Quartal 2020 im Hinblick auf Spot-Transaktionen um 113 Prozent gestiegen. Auch bei den Futures-Investitionen wurde ein Anstieg von 217 Prozent verzeichnet. Dazu kommentierte Taylor:

“Das Interesse und die Beteiligung an den britischen Märkten für digitale Vermögenswerte nimmt zu. Nicht nur, dass die derzeitigen Teilnehmer sich stärker beteiligen. Die Entwicklung findet auch in der Breite statt.”


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here