Betrieb des Blockchain-Netzwerks von Terra (LUNA) wird eingestellt

0
28



Die Validatoren der Terra-Blockchain haben sich am heutigen Donnerstag gemeinsam dazu entschieden, auf Grund des massiven Crashes der zugehörigen Kryptowährung LUNA, sämtliche Netzwerkaktivitäten einzustellen.

Der offizielle Twitter-Account von Terra hat bereits bestätigt, dass das Netzwerk nun bei Block 7.603.700 gestoppt wurde. Dieser Schritt bildet wahrscheinlich den dramatischen Schlusspunkt, nachdem die projekteigene Kryptowährung LUNA und deren verwandter Stablecoin TerraUSD (UST) in den letzten beiden Tagen eine noch nie da gewesene Implosion eines der größten Projekte überhaupt hingelegt hat. Ausgangspunkt der Katastrophe war, dass der algorithmische Stablecoin zwischenzeitlich ziemlich deutlich die Anbindung an den US-Dollar verloren hatte, was den Stein des Absturzes überhaupt erst ins Rollen gebracht hat.

Wie Cointelegraph berichtet hat, hat die marktführende Kryptobörse Binance bereits angekündigt, dass das Währungspaar LUNA/UST aus der Notierung genommen wird, sobald dessen Kurs unter 0,005 USDT abrutscht. Dieser Kurswert wurde inzwischen schon unterschritten.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here