Arizona State University will Vorlesungen im Metaverse anbieten

0
27



Eine der größten öffentlichen Universitäten der Vereinigten Staaten will in Zukunft vielleicht virtuelle Kurse im Metaverse anbieten. 

Laut Unterlagen vom 7. und 8. Juni, die beim US-Patent- und Markenamt vorliegen, hat das Arizona Board of Regents im Namen der Arizona State University sieben Anträge für Variationen ihres Namens, nämlich ASU, Arizona State, Arizona State University, sowie des Namens ihres Football-Teams, der Sun Devils, zur Verwendung in einer virtuellen Umgebung eingereicht. Die Markenanmeldungen umfassten den Namen der Universität sowie das Logo der Sun Devils für die Verwendung in “virtuellen Umgebungen, in denen Benutzer zu Erholungs-, Freizeit- oder Unterhaltungszwecken interagieren können” sowie für Bildungszwecke.

Für das Herbstsemester 2021 meldete die ASU 77.881 eingeschriebene Studierende an physischen Standorten in den USA und 57.848 Personen, die über “digitales Immersion” teilnahmen. Es ist unklar, ob die Pläne der Universität für das Metaverse daher rühren, dass mehr als 42 Prozent der eingeschriebenen Studenten Online-Kurse besuchen. Der Senior Director of Strategic Learner and Program Mobilization an der ASU Casey Evans sagte, dass digitale Immersionskurse das beste Mittel seien, “um Studenten zu ermöglichen, in dieser Zeit der physischen Trennung weiter zu lernen”. Damit bezieht er sich wahrscheinlich auf die aktuelle Pandemie.

Die Markenanmeldungen deuten auch darauf hin, dass die ASU in Erwägung ziehen könnte, NFTs zur Authentifizierung von Dokumenten, wie etwa Diplomen oder Eintrittskarten für Universitätsveranstaltungen, zu verwenden. Die ASU hat die Blockchain-Technologie bereits für verschiedene Zwecke innerhalb der Universität eingesetzt, darunter die Verfolgung der Ausbreitung von COVID-19 im November 2020 und die gemeinsame Nutzung von Daten aus den akademischen Aufzeichnungen ihrer Studenten im Jahr 2019.

Auch andere Universitäten wollen im Jahr 2022 ins Metaversum. Cointelegraph berichtete im Mai, dass die Universität von Sao Paulo plant, eine Studie über die Effektivität von Virtual- und Augmented-Reality-Geräten durchzuführen. Dabei wird auch betrachtet, wie ihre Verwendung das menschliche Verhalten beeinflussen könnte.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here