Anzahl der Suchanfragen nach “Bitcoin Halbierung” auf Rekordhoch

0
86


Das Interesse an der bevorstehenden “Halbierung” auf der Bitcoin (BTC)-Blockchain ist auf ein höheres Niveau gestiegen, als je zuvor.

Daten von Google Trends vom 14. April deuten darauf hin, dass das diesjährige Interesses an dem Ereignis um 16 Prozent höher sei als 2016 bei der letzten Halbierung.

Google-Daten zu Suchanfragen nach

Google-Daten zu Suchanfragen nach “Bitcoin Halbierung” seit April 2015. Quelle: Google Trends

Geografisch betrachtet sind in den letzten 30 Tagen die fünf Länder mit dem größten Interesse Luxemburg, Lettland, Estland, Schweiz und Litauen.

Der verwandte und konkretere Suchbegriff “Bitcoin Halbiering 2020” ist geografisch ganz anders verteilt.  Nigeria führt diese Liste an, gefolgt von Venezuela, Österreich, Portugal und Tschechien.

Wen interessiert das und warum?

Die Halbierung oder die periodische, vorprogrammierte Reduzierung der Belohnungen für das Mining von Blöcken auf der Blockchain einer bestimmten Kryptowährung um die Hälfte ist ein Ereignis, das von der Krypto-Community wegen seiner Auswirkungen auf den Kurs der Währung und auf die Miner genau beobachtet wird. 

Die Halbierung 2020 ist die dritte dieser Art und wird die Bitcoin-Ausgabe auf 6,5 BTC pro 10 Minuten Mining reduzieren.

Lange vor dem Ereignis erklärte der Mitbegründer von DeFi Toronto Victor Li im vergangenen Jahr, dass die Bitcoin-Halbierung im Mai 2020 die Inflationsrate von Bitcoin auf 1,8 Prozent senken würde. Damit würde sie “der von Gold (also dem Verhältnis von neu gefördertem Gold zu Bestand) ähneln”.

Im Winter 2019 ging aus Daten von Google Trends bereits hervor, dass die weltweite Anzahl der Suchanfragen nach Bitcoin im Laufe des Jahres deutlich zugenommen habe. 

Während die COVID-19-Pandemie weltweit Aufmerksamkeit erregt, ist die Halbierung in der Branche aufgrund ihrer potenziell bullischen Auswirkungen auf den Kurs im Mittelpunkt des Interesses. Einige Leute behaupten, das sei darauf zurückzuführen, dass weniger “neue” Bitcoin gemint werden, wodurch sich das Angebot verringert.

Damit geht auch die Sorge über eine mögliche “Kapitulation der Miner” hervor. Kleinere Akteure im Geschäft spüren dabei den Druck durch die reduzierten Belohnungen. Viele betonen allerdings, dass das offensichtlich von der Entwicklung des Coin nach der Halbierung auf den Spotmärkten abhänge.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here