Anzahl der Bitcoin-Wale steigt auf Niveau von September 2017

0
87


Die Anzahl der Investoren, die eine beträchtliche Menge an Bitcoin halten, erreicht allmählich wieder das Niveau zur Zeit der Rallye auf 20.000 US-Dollar.

Laut einem Bericht mit dem Titel ‘The Week On-Chain’ von Glassnode vom 15. Juni ist die Zahl der Bitcoin (BTC)-Wale, die 1000 BTC oder mehr halten, seit Januar 2020 stetig gestiegen.

Quelle: Glassnode

Laut der Kryptoanalyse-Webseite gibt es derzeit 1882 solcher Wale. Zuletzt wurde eine solche Anzahl an Wahlen im September 2017 beobachtet, als BTC in Richtung 20.000 US-Dollar kletterte. Eine solche Anzahl an Walen mit großen Mengen an Bitcoin gab es jedoch auch schon im März 2016, als der Kurs noch unter 420 US-Dollar lag.

“Der BTC-Kurs ist heute 20-mal so hoch als zu der Zeit, als wir zum ersten Mal so viele Wale gesehen haben. Das bedeutet, dass die Wale nun mehr Reichtum besitzen. Allerdings hat sich das durchschnittliche Guthaben der einzelnen Wale in diesem Zeitraum verringert, so dass die Wale heute weniger BTC als 2016 und weniger Reichtum (in US-Dollar betrachtet) als im Jahr 2017 besitzen.”

Einfluss auf den Markt

Cointelegraph berichtete im April, dass viele Bitcoin-Wale HODLer sind, die ihre digitalen Vermögenswerte bis zu fünf Jahre lang nicht bewegen oder auszahlen lassen, selbst wenn es eine beträchtliche Marktkorrektur gibt. Beim starken Krypto-Einbruch am 12. März, als der BTC-Kurs auf bis zu 3.600 US-Dollar fiel, haben viele Wale ihr Geld nicht bewegt.

Die Wale können jedoch nach wie vor den BTC-Kurs erheblich beeinflussen. Am 15. Juni fiel der Kurs der Kryptowährung zum ersten Mal seit Wochen auf unter 9.000 US-Dollar, weil BTC-Wale Long-Positionen im Wert von 30 Mio. US-Dollar auf der Kryptobörse BitMEX liquidierten und ihre Reserven auf anderen Börsen verkauften.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here