Altcoin spricht Warnung an Trader aus

0
99


Die Kryptowährung Dogecoin (DOGE), die auf einem Meme basiert, warnt Händler vor Spekulationen, nachdem ihr Kurs innerhalb von 24 Stunden um 50 Prozent gestiegen ist.

In einem Tweet am 8. Juli hat der Controller von @Dogecoin auf Twitter an die Käufer appelliert, “sich der Absichten der Menschen bewusst” zu sein, “wenn diese Ihnen sagen, dass sie Dinge kaufen sollen”.

Dogecoin zu Tradern: Auf Nummer sicher gehen, klug handeln

DOGE ist in den letzten Tagen aufgrund einer Werbekampagne mit viralen Videos auf dem chinesischen sozialen Netzwerk TikTok in die Höhe geschossen. 

Das Volumen ist um über 2.000 Prozent gestiegen. Aus Daten von Google Trends geht hervor, dass das Kaufinteresse an dem Altcoin, der nach Marktkapitalisierung weltweit inzwischen auf Platz 27 liegt, sehr groß ist.

Wie Cointelegraph berichtete, geht ein Trend um, der als “#dogecointiktokchallange” und “dogecointiktokchallenge” bezeichnet wird.

TikTok-Nutzer posten Videos darüber, wie der Kurs liegt und wie er sich entwickelt und laden andere dazu ein, sich ihnen anzuschließen. In einem Video mit Hunderttausenden von Aufrufen werden die Märkte sogar dazu aufgerufen, das DOGE/USD-Paar auf 1 US-Dollar zu bringen.

Bei Redaktionsschluss lag das Paar bei lediglich 0,042 US-Dollar und damit aber immer noch auf dem höchsten Stand seit Oktober 2018.

DOGE/USD-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Bei @Dogecoin war die Stimmung jedoch deutlich weniger freudig.

“Seien Sie sich der Absichten der Menschen bewusst, wenn diese Ihnen sagen, dass sie Dinge kaufen sollen. Keiner von ihnen ist in der Lage, Sie finanziell zu beraten”, hieß es in einem Tweet am Mittwoch. 

“Treffen Sie die richtigen Entscheidungen für sich, lassen Sie sich nicht auf die Angst, etwas zu verpassen, oder die Manipulation von anderen Menschen ein. Gehen Sie auf Nummer sicher. Handeln Sie klug.”

Elon Musk auf TikTok als Dogecoin-Botschafter

TikTok ist es bereits gelungen, den DOGE-Inhabern Gewinne zu bescheren. Und das auf eine Weise, die selbst Elon Musk übertrifft, der sich Anfang dieses Jahres dem Altcoin gegenüber unterstützend zeigte.

“Dogecoin könnte meine bevorzugte Kryptowährung sein. Er ist ziemlich cool”, wie er im April twitterte. Damit reagierte er auf den Twitter-Account @Dogecoin, in dem er gebeten wurde, CEO von Dogecoin zu werden.

Dogecoin ist ein Hard-Fork von Litecoin, der Ende 2013 eingeführt wurde. Der Schöpfer Jackson Palmer hat öffentlich bestätigt, dass die Kryptowährung ein “Witz” sei. Doch die Begeisterung der Käufer ließ sich dadurch nicht mindern.

Im Januar 2018 veröffentlichte Palmer während des Altcoin-Booms, bei dem viele Vermögenswerte Allzeithochs erreichten, einen Artikel im Tech-News-Magazin Vice mit dem Titel “My Joke Cryptocurrency Hit $2 Billion and Something Is Very Wrong” . Das bedeutet übersetzt in etwa: “Meine Scherz-Kryptowährung erreichte 2 Mrd. US-Dollar und etwas läuft hier sehr falsch”.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here