Allzeithoch bei XRP/AUD-Paar auf BTC-Börsen

0
70


Die On-Demand-Liquidität (ODL) für XRP in Verbindung mit dem Australischen Dollar erreichte an den BTC-Börsen mit 15,6 Mio. AUD ein neues Allzeithoch.

Laut einem kürzlichen Tweet vom Liquiditätsindex-Bot kletterte der Liquiditätsindex für BTC Markets für XRP/AUD am 2. Juni auf 15,6 Mio. AUD. Das sind umgerechnet etwa 10,6 Mio. US-Dollar und damit wurde das vorherige Allzeithoch überholt. Die XRP-Liquidität auf den australischen Märkten ist seit Anfang 2020 ziemlich stetig gestiegen. Der Kurs liegt seit dem 10. Mai bei etwa 0,20 US-Dollar. 

Quelle: LiquidityB

ODL-Netzwerk beliebter denn je

Cointelegraph berichtete, dass das ODL-Zahlungsnetzwerk von Ripple sein Transaktionsvolumen im ersten Quartal 2020 verdreifachte. Die Summe in US-Dollar, die über ODL abgewickelt wurde, ist um mehr als 294 Prozent gestiegen. Ripple hat seinen XRP-Gesamtumsatz von 13,08 Mio. US-Dollar im vierten Quartal 2019 auf 1,75 Millionen US-Dollar im ersten Quartal 2020 reduziert.

Token-Inhaber beschreiben die XRP-Liquidität als “Lebenselixier der grenzüberschreitenden Zahlungen von Ripple”.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here