Algorand schießt nach Notierung durch Coinbase 30 % nach oben

0
20


Nachdem Coinbase die Kryptowährung Algorand (ALGO) überraschend in ihre Notierung aufgenommen hat, hat der Coin in den letzten 24 Stunden einen Kursgewinn von fast 30 % erzielt, was die Marktkapitalisierung von Algorand auf ein Rekordhoch von 274 Mio. US-Dollar hievt.

Wie von Cointelegraph berichtet, hatte Coinbase am 16. Juli bekanntgegeben, den ALGO zukünftig auch über die Hauptplattform und die firmeneigenen Smartphone-Apps zum Handel anzubieten. Das Handelsvolumen für Algorand hat sich daraufhin nahezu vervierfacht, was gleichsam den stärksten Tag in der Geschichte des Krypto-Projekts darstellt.

ALGO verdreifacht sich

Zurzeit beläuft sich der Kurswert von ALGO erst zum zweiten Mal überhaupt auf 0,35 US-Dollar. Im Vergleich zum Crash der Kryptomärkte aus dem März entspricht dies mehr als einer Verdreifachung. Die Rekord-Marktkapitalisierung liegt darin begründet, dass die vorhandene Umlaufmenge inzwischen gestiegen ist, was in Verbindung mit dem hohen Kursstand einen neuen Höchstwert schafft. Der Krypto-Informationsdienst Nomics schätzt, dass sich bisher erst 8 % der insgesamt vorgesehenen Umlaufmenge von ALGO auf dem Markt befinden.

Kursentwicklung und Marktkapitalisierung von Algorand. Quelle: CoinMarketCap

Die gestrige Notierung durch Coinbase kam für die Krypto-Community überraschend, da die Kryptobörse Algorand vergangenen Monat nicht unter den 18 Kryptowährungen geführt hatte, die für eine baldige Einführung geprüft wurden.


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here