Adidas Originals bringt erste NFT-Kollektion heraus

0
28



Adidas Originals hat eine NFT-Kollektion mit dem Titel “Into the Metaverse” angekündigt.

Derzeit gibt es zum Angebot nur noch wenig Informationen. Aber es wurde bekannt, dass der digitale Vermögenswert als Zugangstoken dienen soll. Mit diesem haben Inhabern exklusiven Zugang zu zukünftigen physischen und digitalen Produkten, Dienstleistungen und Belohnungen auf dem neu erworbenen Grundstück in The Sandbox.

Der Verkauf der Kollektion wird am 17. Dezember über die offizielle Webseite des Unternehmens zu einem Preis von 0,2 ETH beginnen. Derzeit sind das etwa 810 US-Dollar.

Cointelegraph sprach mit dem NFT-Influencer GMoney über seine Erwartungen an Eintritt von Adidas in den NFT-Markt:

“Sie haben ihren Eintritt in diesen Bereich sehr durchdacht und überlegt gestaltet. Ich denke, sie werden dabei helfen, Communities und Inhaltsersteller zu stärken, indem sie gemeinsam Dinge entwickeln.”

Am 2. Dezember kündigte Adidas Originals an, in das Metaversum eintreten zu wollen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen Partnerschaften mit Bored Ape Yacht Club, GMoney und PUNKS Comic geschlossen. Dazu erklärte der Sportartikelhersteller, in den digitalen Welten im Metaversum wird “jeder seine originellsten Ideen zum Ausdruck bringen und wirklich man selbst sein” können.

Adidas hat auch Ape #8774, einen blauhaarigen Affen mit Fischerhut und Goldreifen, am 17. September für 46 ETH gekauft. Zudem Zeitpunkt waren das etwa 150.000 US-Dollar.

Bei der Bekanntgabe dieses Kaufs wurde der Affe in einem Adidas-Trainingsanzug mit den Logos der drei Partner sowie einem seitlichen Adidas-Logo gezeigt.

In diesem Zusammenhang: NFT-Umsatz 2021 bei 17,7 Milliarden US-Dollar? Cointelegraph Research

GMoney sprach über seine Rolle bei der Unterstützung des Markteintritts:[nbsp

“Ich spreche seit April mit ihnen, helfe ihnen bei ihrer Strategie und gebe ihnen Feedback zu ihren Ideen, um sicherzustellen, dass sie auf wirklich authentische Weise in den Raum kommen. Und ich denke, wir sehen jetzt, dass das klappt. Adidas hat den bisher authentischsten Einstieg in diesen Bereich geschafft.”

In den letzten Monaten haben der etablierte Unternehmen und prominente Persönlichkeiten erklärt, den NFT-Raum und das Metaversum mitentwickeln oder einsteigen zu wollen.

Am 14. Dezember enthüllte der Sportartikelhersteller und Konkurrent Nike seinen Eintritt ins Metaversum. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen die virtuelle Sneakermarke RTKFT übernommen. Kurz vor der Übernahme hat RTFKT CloneX-Avatare herausgebracht. Das ist ein NFT-Projekt, über das Cointelegraph Anfang Oktober dieses Jahres ausführlich mit dem Mitbegründer Chris Le gesprochen hat.




Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here