80 % aller Ether-Vermögen sind ausreichend für Teilnahme am Staking-Verfahren

0
16



Die Krypto-Community wartet weiterhin sehnsüchtig auf die Einführung von Ethereum 2.0, wobei zum jetzigen Zeitpunkt bereits ein Großteil der Nutzer über genügend Ether (ETH) verfügt, um potenziell am Staking-Verfahren der Blockchain teilnehmen zu können.

Knapp 80 % der gesamten Umlaufmenge von Ether (ETH), die sich als Krypto-Vermögen im Besitz der Anleger befinden, sind ausreichend für das Staking-Konsensverfahren von Ethereum 2.0, wie die Ethereum 2.0 Economic Review feststellt. Der entsprechende Bericht vom 16. Juli stammt vom Blockchain-Inkubator ConsenSys, der auf Ethereum spezialisiert ist.

 


Dieser Beitrag ist ein öffentlicher RSS Feed. Sie finden den Original Post unter folgender Quelle (Website) .

News4Today ist ein RSS-Nachrichtendienst und distanziert sich vor Falschmeldungen oder Irreführung. Unser Nachrichtenportal soll lediglich zum Informationsaustausch genutzt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here