news4today.de

23.07.2017 12:55:01 Uhr

"Make-up statt Schule": Boots-Werbung in der Kritik

Nach Shitstorm in sozialen Medien lässt Unternehmen Plakate entfernen

Die britische Drogeriekette Boots http://international.boots.com hat mit dem Werbeslogan "Lass die Schule aus, nicht den Abdeckstift" zur Produktreihe "BenefitUK" für Empörung auf der Insel gesorgt. Der Vorwurf: Die Werbung für den Concealer "Boi-ing" rufe zur Vernachlässigung von Schule und Ausbildung auf. Das kritisierte Werbeposter zeigt eine junge Frau mit zerzausten Haaren, die gerade aufgewacht ist und einen Wecker in der Hand hält.

Zum vollständigen Artikel